Monday Window 02-01-2017

 

Monday Window                     Beiträge                      Ludwig Keck

SONY DSC

1231 wurde die Johanneskirche, eine evangelische Pfarrkirche in Gemmrigheim im Landkreis Ludwigsburg in Baden-Württemberg erstmals  urkundlich erwähnt.

4

Sie gehörte den Grafen von Vaihingen/Enz, wurde aber von Graf Gottfried dem Ritter Rugger von Stockheim verkauft und dieser schenkte das Gotteshaus 1231 dem Augustiner-Chorherrenstift in Backnang.img_1724

Eine interessante, für so ein kleines Dorf relativ große Kirche, die ursprünglich als Chorturmkirche errichtet wurde. Erst von 1515 bis 1526 wurde das Langhaus der Kirche hinzugefügt. Auf halber Höhe des Turms befindet sich eine Turmkapelle mit Fresken aus der Zeit um 1400.

img_1719

Am 23. Dezember fand zum wiederholten Male das Weihnachtssingen mit dem Chor des Schwäbischen Albvereins statt, der sich die Aufgabe gestellt hat, das Singen alter weihnachtlicher Weisen den Menschen unserer Zeit wieder nahe zu bringen.

img_1714-2

Gemmrigheimer Albverein bei Facebook

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Monday Window 02-01-2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s